Luxusuhren

Kollektion

GENESIS Armbanduhren: Eine Kollektion in kleiner Limitierung

Eine GENESIS Armbanduhr zu planen und zu realisieren ist eine komplexe Aufgabe. Von der ersten Idee über Entwürfe und Konstruktionen aller Komponenten, Bearbeitung des Uhrwerks und Zusammenbau aller Teile geht jeder Arbeitsschritt durch die Hände von Christine Genesis. Höchste Sorgfalt in allen Phasen der Herstellung garantiert langfristige Qualität.

So verwendet die Uhrmacherin als Basis ausschließlich hochwertige mechanische Schweizer Uhrwerke, die sie modifiziert mit Zusatzfunktionen wie Großdatum, Gangreserveanzeige oder Tagesanzeiger. Christine Genesis finissiert Platinen und Brücken des Uhrwerks mit Perlschliffen, den Rotor der Automatik mit Genfer Streifenschliffen.

Die Gehäuse werden nach eigenen Entwürfen aus einer speziellen Edelstahllegierung mit CNC- gesteuerten Fertigungsmaschinen gefräst. Böden und Lünetten sind verschraubt.
Die Oberflächen werden individuell bearbeitet – hochglanzpoliert, satiniert oder mit feinen Glasperlen matt gestrahlt – je nach Kundenwunsch. Alle Armbanduhren erhalten durch das entspiegelte Saphirglas einen unverfälschten Charakter.

Einige Modelle sind auch im sportlich matt schwarzem Gehäuse mittels DLC- Beschichtung lieferbar. Der Gehäuseboden mit Saphirglas ermöglicht einen Blick auf das Uhrwerk und macht die Präzision des Zeitmessers förmlich sichtbar.

Die Zifferblätter sind qualitativ hochwertig gefertigt, die Oberfläche entweder mehrfach aufwändig lackiert oder galvanisch beschichtet. Alle Indizes sind von Hand vernietet.

Mechanische Uhren aus dem Atelier von Christine Genesis zeichnen sich durch ihre klare Ästhetik, den Sinn für Understatement und die Verwendung ausgesuchter Materialien aus.

Um die Alltagstauglichkeit einer GENESIS Uhr zu prüfen sind umfangreiche Endkontrollen notwendig. Dazu gehören unter anderem die Prüfung der Wasserdichtheit, die Kontrolle des Automatischen Aufzugs, aller Funktionen, der Ganggenauigkeit und der Gangreserve.

Die verschiedenen Funktionstests dauern 21 Tage. Die Uhren werden auf Bestellung gefertigt. Alle Modelle werden einzeln nummeriert und in bewusst kleiner Limitierung hergestellt. Dies garantiert Exklusivität. Die fertige Uhr verlässt das Atelier in einem Holzetui.